Know-How

Know-How

Der Proberaum des Klangforum Wien befindet sich im 5. Wiener Bezirk, einem Stadtteil abseits der etablierten Kulturszenerie, mit einem Reichtum an verschiedenen Kulturen und Talenten, in dem gesellschaftliche Ausschlüsse schnell sichtbar werden. Vielfalt, Dialog und Reflexion kennzeichnen die Arbeit der 24 MusikerInnen aus zehn verschiedenen Ländern, die hier täglich proben, diskutieren und konzipieren. Aus dem Bedürfnis des Künstlerkollektivs heraus, einem möglichst breiten Publikum seine Arbeit zugänglich zu machen und somit Neue Musik nachhaltig in das Musikleben der Stadt und ihrer Bewohner einzubinden, sind im Laufe der mehr als 20 Jahre zahlreiche Vermittlungsprojekte entstanden.

In seinem Programm Klangforum PLUS setzt das Ensemble vor allem auf langfristige Partnerschaften und Begegnungen verschiedener Kulturen. Neben Kompositions- und Interpretationsworkshops werden Probenbesuche und Werkeinführungen für Kinder und Jugendliche angeboten. Durch die Spezialausbildung Performance Practice in Contemporary Music im Rahmen seiner Professur an der Kunstuniversität Graz sorgt das Klangforum für die Weitergabe seines Wissens an die jüngere MusikerInnengeneration.

Performance Practice in Contemporary Music
(PPCM)

Professur des Klangforum Wien an der Kunstuniversität Graz

Das Klangforum Wien bietet im Rahmen der Professur an der KUG ein Förderprogramm für exzellente MusikerInnen, die in die Konzertaktivitäten des Ensembles eingebunden werden, und an maximal drei MusikerInnen pro Semester vergeben wird.

mehr
Vergangene Projekte:

Fremde Ohren oder:
Wie Musiker das hören

Mitglieder des Klangforum Wien stellen unmittelbar vor den Zykluskonzerten auf unorthodoxe Weise ihren sehr persönlichen Zugang zur Musik des jeweiligen Abends vor. Auf eine fassbare, sinnliche Erfahrung abzielend, zeigen wir, was uns begeistert…

mehr

Happiness Machine.
Das Schulprojekt

 

Das Klangforum Wien bietet ein fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt über die Zusammenhänge zwischen Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft und die Rolle der Künste in diesem Kontext an…

mehr

Nachbarn

Auf der Suche nach Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung wurde das Ensemble in seiner unmittelbaren Nachbarschaft fündig: Nur wenige Meter von seinem Proberaum entfernt, befindet sich die Volksschule Am Hundsturm, mit der eine langfristige Partnerschaft vereinbart werden konnte…

mehr

Klangforumpassage

Nach einer intensiven Diskussion der Möglichkeiten für eine möglichst effiziente Hilfe, hat sich das Klangforum für eine künstlerische Arbeit für die Flüchtlinge und mit den Flüchtlingen entschieden, die in Form von Konzerten, Workshops und gemeinsamen musikalischen Projekten umgesetzt wird…

mehr

Impuls

Impuls bietet hochqualitative Erlebnisse mit zeitgenössischer Musik und schafft durch oftmals ungewöhnliche Formate, Workshops und Diskursprogramme vielfältige Zugangsmöglichkeitenfür junge Musikschaffende…

mehr

Junge Musik

Gemeinsam mit MusikerInnen des Klangforum Wien erarbeiteten Kinder und Jugendliche der Musikschule Wien und der Johann Sebastian Bach Musikschule vielfältige Formen der Interpretation zeitgenössischer Musik…

mehr