Lade Veranstaltungen

18.00 Uhr + 20.30 Uhr
Zwischen den Konzerten — FERMATE

 

NOW — POLISH PERSPECTIVES

Polen überrascht immer wieder
aufs Neue. Einst hinter dem Eisernen Vorhang, dann im Fall des selbigen und heute mit einer Lebendigkeit einer nationalen Szene Neuer Musik, die ihresgleichen sucht. Polnische Komponist*innen stehen für ein Voranschreiten, das sich jeglicher Instrumentalisierung entzieht.

Marcin Stańczyk
— Mosaique
Aleksandra Gryka
— einerjedeneither
Wojciech Błażejczyk
— #NetworkMusic
Cezary Duchnowski
— PhonoPhantomatics ÖEA

Holger Falk, Bariton
Benedikt Leitner, Violoncello
Peter Böhm, Elektronik
Dirigent: Patrick Hahn

Layout 1

Cooperation with the Adam Mickiewicz Institute, governed by the Ministry of Culture, National Heritage and Sport. Financed by the Ministry of Culture, National Heritage and Sport of the Republic of Poland as part of the Multi-annual Programme NIEPODLEGŁA 2017–2022.

 

 

 

Nach oben